Organische Chemie
Buchtipp
Organische Chemie. Grundlagen, Mechanismen, bioorganische Anwendungen.
M.A. Fox, J.K. Whitesell
39.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Organische Chemie

Hinweise

Organische Chemie Fragen und Antworten zur Chemie der Kohlenwasserstoffe. Hier kann alles von funktionellen Gruppen über Reaktionsmechanismen zu Synthesevorschriften, vom Methan zum komplexen Makromolekül diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.03.2006, 19:58   #16   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Zitat:
Zitat von Nachtwanderer
Ameisensäure kann übrigens auch als Oxidationsmittel benutzt werden, es entsteht dann CO...
CO ist formal das Anhydrid der Ameisensäure. Oxidationszahlen ändern sich dabei nicht!

Zitat:
Zitat von nilsM
Wie oben schonmal von Nachtwanderer erwähnt, drängt sich mir die Frage auf, ob die Reaktion von Ameisensäure zu Kohlenstoffdioxid nicht als Oxidation angesehen wird. Schließlich geht das Kohlenstoff von der OxZahl +2 in +4 über.


Zitat:
Zitat von kingsix
Hmm, klingt plausibel, aber wer nimmt denn dann das von der Ameisensäure abgegebene Hydrid auf? Da muss ja dann irgendeine Mangan-Säure oder so entstehen!
Die Entstehung von Hydrid-Ionen ist reiner Formalismus. Die Übertragung von "H-" kann ebenso als H+ + 2 e- angesehen werden. Die Elektronen reduzieren natürlich das Mn(VII). Wie das mechanistisch abläuft, darfst du mich nicht fragen...
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2006, 21:49   #17   Druckbare Version zeigen
silvi236 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 17
AW: Carbonsäuren mit Natriumcarbonat und Mg, Reaktionsgleichungen?

Hi kingsix, du, was bedeutet denn zu 1.) das DHMO? Ist das das entstandene Natriumsalz? lg silvi
silvi236 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2006, 22:01   #18   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.292
AW: Carbonsäuren mit Natriumcarbonat und Mg, Reaktionsgleichungen?

Ne, DHMO is Wasser Dihydrogenmonoxid
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2006, 22:51   #19   Druckbare Version zeigen
silvi236 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 17
AW: Carbonsäuren mit Natriumcarbonat und Mg, Reaktionsgleichungen?

Hi Leute,

meint ihr, ich kann folgende Erklärung zu 3.) schreiben:
Die Lösung wird schwach rosa, da Mn2+-Ionen entstehen und sich Kalium-Salz bildet (?). Ameisensäure wird durch KmnO4 zu CO2 oxidiert. Da die Ameisensäure eine reduzierend wirkende Aldehyd-Gruppe hat, reagiert sie auch mit dem starken Oxidationsmittel KMnO4.
"Die Oxidationsbeständigkeit von Ameisensäure kommt dadurch zustande, dass sie als Carbonsäure bereits die höchstoxidierte Form ist. Ameisensäure selbst kann übrigens auch als Oxidationsmittel benutzt werden, es entsteht dann CO, welches formal das Anhydrid der Ameisensäure ist. Die Oxidationszahlen ändern sich jedoch nicht."

Hab ich was durcheinander geworfen?wenn ja, Hilfe!

Noch mal was anderes Neues dazu : Wenn eine Lsg. aus Essigsre + Wasser, eine Lsg. aus Essigsre, Wasser + Natriumcarbonatlsg und eine Lsg. aus Essigsre., Mg + Wasser (alles klare Lösungen) zusammen in einer Abdampfschale erhitzt werden, bleibt ein weißer Salzrückstand zurück. Was ist passiert? Weiss jemand evtl. eine Reaktionsgleichung?
silvi236 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2006, 23:07   #20   Druckbare Version zeigen
silvi236 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 17
AW: Carbonsäuren mit Natriumcarbonat und Mg, Reaktionsgleichungen?

Kann ich das zu 1) so formulieren für Essigsre.?

Na2CO3 + 2 CH3COOH ---> 2 CH3COONa + H2CO3

H2CO3 ---> DHMO + CO2
silvi236 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2006, 01:22   #21   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Carbonsäuren mit Natriumcarbonat und Mg, Reaktionsgleichungen?

Zitat:
Zitat von silvi236
Na2CO3 + 2 CH3COOH ---> 2 CH3COONa + H2CO3

H2CO3 ---> DHMO + CO2
Sorry, schreib statt DHMO besser H2O! Das mit dem DHMO war nur'n Scherz. H2O is ja bekanntlich die korrekte Abkürzung.
Also, zu deiner Reaktionsgleichung: Das is schonmal richtig, aber wenn du auch noch die Lösung Mg + H2O + Essigsäure mit in der Abdampfschale hast, bleibt ja auch Mg(CH3COO)2 zurück. Also hast du sowohl das Natriumsalz als auch das Magnesiumsalz der Essigsäure in deinem weißen Rückstand nach dem Abdampfen.
Eine Lösung von Mg in H2O ergibt nach folgender Reaktionsgleichung Magnesiumhydroxid:
Mg + 2 H2O ---> Mg(OH)2 + H2

Dieses reagiert dann in einer Neutralisationsreaktion mit der Essigsäure zu Mg-acetat (also Mg(CH3COO)2).
  Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2006, 01:33   #22   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Carbonsäuren mit Natriumcarbonat und Mg, Reaktionsgleichungen?

Zitat:
Zitat von silvi236
Die Lösung wird schwach rosa, da Mn2+-Ionen entstehen und sich Kalium-Salz bildet (?).
Das mit dem Kaliumsalz musst du nicht unbedingt schreiben, der Hauptgrund dafür, dass es rosa wird, ist die Reduktion von Mn(VII) zu Mn(II). Hab nochmal nachgesehen, Mn2+-Verbindungen sind rosa.
Zitat:
Zitat von silvi236
Da die Ameisensäure eine reduzierend wirkende Aldehyd-Gruppe hat, reagiert sie auch mit dem starken Oxidationsmittel KMnO4.
Nein, das schreibst du besser nicht. Denn die Ameisensäure hat keine Aldehyd-Funktion, sondern eine Säure-Funktion. Aldehyd ist die Vorstufe zu einer Säure. Hier reicht es dann zu schreiben, dass die Ameisensäure zu CO2 oxidiert wird.

P.S.: Was musst du überhaupt schreiben? Ich meine, wofür brauchst du das hier denn?
  Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2006, 21:27   #23   Druckbare Version zeigen
silvi236 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 17
AW: Carbonsäuren mit Natriumcarbonat und Mg, Reaktionsgleichungen?

Ich muss für ein bereits durchgeführtes chemisches Praktikum Protokolle zu den prakt. Versuchen schreiben. Vieles findet man schon auch im Internet, aber meistens eben nicht die Reaktionsgleichungen....danke vielmals für deine (Eure) Hilfe Kann sein, dass ich diese nochmal brauche, hab noch 2 Protokolle vor mir, die am Montag stehen müssen (Thema: Elementaranalyse org. Substanzen und Synthese von Ethin aus Calciumcarbid) herzliche Grüße,Silvia
silvi236 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reaktionsgleichungen Na2SO3 mit I2/KI und Zn chemies Allgemeine Chemie 10 08.04.2012 17:48
Reaktion Natriumcarbonat + Kaliumcarbonat mit Wasser und Silbernitrat schokomueller Allgemeine Chemie 8 13.02.2012 19:01
nachweise mit natriumcarbonat und silbernitrat bumblebee Anorganische Chemie 0 18.05.2009 19:05
Reaktionsgleich: 3 Carbonsäuren + Natriumcarbonat cagr Organische Chemie 6 18.02.2008 20:07
spontane endotherme Reaktionen von Carbonsäuren mit Natriumcarbonat-Decahydrat MichaelB Organische Chemie 7 18.12.2006 23:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:26 Uhr.



Anzeige